VORGARTEN

 
EIN VORGARTEN NACH VORGARTENSATZUNG

Wer im Raum Frankfurt einen Vorgarten besitzt und diesen Umgestalten möchte ist an die Vorgartensatzung der Stadt Frankfurt gebunden. Diese besagt, dass die gesamte Fläche im Vorgarten gärtnerisch zu Nutzen ist. Dass so ein Garten trotzdem Wege haben kann und praktisch sowie lebendig zugleich sein kann beweist der nachfolgende Garten im Frankfurter Nordend.

 

 
NUTZEN UND GEMÜTLICHKEIT VEREINT

Für viele ist der Vorgarten der Bereich vor dem Haus. Eine Abstellfläche für die Autos der Anwohner oder ein Zuweg.
Dass ein Vorgarten aber auch ein Wohlfühlort mit Parkmöglichkeiten sein kann, der zu gemütlichen Stunden am Nachmittag einlädt, dass vermuten die wenigsten.

 
EINE EINLADUNG INS
HAUS

Es muss nicht immer viel sein.
Oft genügt auch schon eine Betonung des Eingangsbereiches um den Vorgarten ansprechend zu gestalten. Pflanzen sind dabei ein einfaches aber wirksames Mittel um die Bereich klar zu gliedern. Auch Wasser ist - richtig eingesetzt - im Vorgarten nicht fehl am Platz.